Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Haftungsausschluss
Ein durch „höhere Gewalt“ bedingter Kursausfall wird durch die Tanzschule nicht ersetzt. Das Gleiche gilt für mitgebrachte Garderobe und Wertgegenstände in unseren Räumlichkeiten. Hier bleibt die Haftung ausgeschlossen. Der Kursteilnehmer ist während unserer Kurse gegen Unfälle und Krankheiten, die selbst verursacht werden, nicht versichert. Der Schüler versichert, nicht gesundheitlich beeinträchtigt zu sein. Mögliche gesundheitliche Risiken wird er jeweils mit seinem Arzt abklären. 

2. Unterrichtsgestaltung
Die Gestaltung des Unterrichts, Verlegung der Unterrichtszeiten nach vorheriger Benachrichtigung der Teilnehmer, die Auswahl der Unterrichtsräume sowie die Wahl des Tanzlehrers bzw. der Tanzlehrerin stehen der Tanzschule frei. 

3. Ferien
In den Ferienzeiten in Nordrhein-Westfalen findet in der Regel kein Unterricht statt. Die Unterrichtsgebühr wird jedoch durchgehend gezahlt. Die Gebühr setzt sich aus einer Jahresgebühr zusammen, die auf zwölf Monate aufgeteilt wird. 

4. Konditionen
Die umseitig angegebene Kursgebühr wird zu jedem 1. des Monats per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.
Krankheiten oder sonstige Versäumnisse begründen keinen Anspruch auf Gebührenerstattung.
Die Mindesvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Eine Kündigung ist zu jedem Quartalsende mit einer 4-wöchigen Frist schriftlich möglich. Die Gebühr wird bis Ende des Quartals weiter gezahlt. Das einfache Fernbleiben des Unterrichts bedeutet keine Aufhebung des Vertrags. 

5. Einverständniserklärung zum Datenschutz (Nicht-Zutreffendes bitte durchstreichen)

Meine Daten, wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse wurden von der Tanzschule aufgenommen und archiviert. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich genutzt, um wichtige, kurzfristige Informationen zu verschicken. Es gibt keine allgemeinen Rundmails oder Newsletter. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. 

Hiermit gebe ich die Erlaubnis meine Handynummer zu nutzen um per Nachrichtendienst  „WhatsApp“ Nachrichten, die das Tanztraining betreffen, auszutauschen. 

Ich gebe die Erlaubnis Foto- oder Filmaufnahmen während des Unterrichts / während öffentlicher Auftritte von mir anzufertigen und für folgende Bereiche ggf. zu nutzen (für die Teilnahme an Aufführungen ist das Einverständnis notwendig: 

Soziale Medien: Facebook-Präsenz Flow Studios, Instagram-Präsenz Flow Studios

Presse- und Werbematerial: Pressemitteilungen, Flyer, Plakate und andere Werbeträger

Internetpräsenz Flow Studios

Die durch uns selbst oder von uns engagierte Fotografen aufgenommenen Fotos oder Filmaufnahmen werden auf dem internen Server sicher gespeichert und stehen nicht öffentlich zur Verfügung. Der Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Ich kann jederzeit meine Zustimmung ohne Angaben von Gründen durch eine formlose Nachricht an info@flow-studios.com für die zukünftige Verwendung zurückziehen. 

Diese Einverständniserklärung wurde gem. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erstellt.