»Elementare Musik ist nie Musik allein, sie ist mit Bewegung, Tanz und Sprache verbunden, sie ist eine Musik, die man selbst tun muss, in die man nicht als Hörer, sondern als Mitspieler einbezogen ist. « Carl Orff

Von Klavierspiel und Gardetanz zu Cellospiel und Contemporary Dance…

Nach dem Abitur besuchte sie zunächst die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen, bevor sie an der Hochschule für Musik in Detmold im Bachelor Elementare Musikpädagogik mit dem Wahlfach Instrumentalpädagogik Klavier studierte. Schon im Studium begann sie mit Kindern und auch Erwachsenen in Kita und Musikschule im Elementar- und Klavierunterricht zu arbeiten.

Neues Wissen zu vermitteln, Spielfreude und Kreativität zu wecken und Raum zu geben für eigene Ideen und eigenen Ausdruck, das ist ihr wichtig.

Um sich zusätzlich zum musikalischen Bereich auch im tänzerisch weiterzubilden und die beiden Bereiche stärker miteinander zu verknüpfen, absolvierte sie das einjährige Tanzpädagogik Mentoring Programm bei Josephine in den Flow Studios.